Mann mit Anzug hält eine Lupe vor sein Gesicht.

Top Job – Top Gehalt? So viel verdient ein Marketing Manager!

Bedeutet ein Top Job auch Top Gehalt? Wir haben die beliebtesten Berufe genauer unter die Lupe genommen und uns angesehen welche Aufgaben, Aufstiegschancen und Verdienstmöglichkeiten euch bei diesen Jobs erwarten. Hier stellen wir euch das Berufsbild des Marketing Managers vor.[1]

Marketing Manager Gehalt

ca. 49.762 € 4.147 € 
44.137 €
3.678 €
54.976 €
4.581 €

Was verdient ein Marketing Manager?

Das durchschnittliche monatliche Gehalt in dieser Position beträgt 49.762 € Brutto pro Jahr bzw. 4.147 € Brutto pro Monat. Spezifische Weiterbildungen, Praktika und Berufserfahrung haben in der Regel einen maßgeblichen Einfluss auf die Verdienstmöglichkeiten. Als Topverdiener liegt man als Marketing Manager bei ca. 4.581 € pro Monat. Außerdem ist der Verdienst abhängig davon, wie groß das Unternehmen ist, in welchem Bundesland man arbeitet und in welcher Branche.

 

Gehalt nach Firmengröße

In größeren Firmen bekommen Marketing Manager tendenziell höhere Gehälter. Während das Gehalt in kleinen Betrieben mit bis zu 50 Mitarbeitern bei durchschnittlich 3.453€ liegt, kommt man in Unternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern auf bis zu 4.748€.

FirmengrößeGehalt pro Monat
13.453€
2-103.453€
11-513.453€
51-2003.926€
201-5003.546€
501-1.0004.313€
1.001-5.0004.500€
5.001-10.0004.635€
10.001+4.748€
Durchschnitt Ø4.147€

 

Gehalt nach Branche

In der Branche Pharma und Medizintechnik schneiden Marketing Manager mit einem monatlichen Verdienst von 4.475€ am besten ab. Dicht gefolgt von der Versicherungsbranche mit 4.362 € und Automobil und Fahrzeugbau mit 4.338 € pro Monat. Am unteren Ende der Gehaltstabelle liegt die Transport und Logistik-Branche mit 3.738€.

BrancheGehalt pro Monat
Architektur und Bauwesen4.029€
Automobil und Fahrzeugbau4.338€
Beratung und Consulting4.333€
Banken und Finanzdienstleistungen4.333€
Energie, Wasser und Umwelt4.097€
Internet und Informationstechnologie4.275€
Industrie und Maschinenbau4.297€
Immobilien4.175€
Konsumgüter und Handel4.113€
Medien und Verlage3.860€
Öffentlicher Dienst, Verbände und Einrichtungen3.894€
Pharma und Medizintechnik4.475€
Tourismus und Gastronomie4.265€
Transport und Logistik3.738€
Telekommunikation4.275€
Versicherungen4.362€
Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht4.333€
Durchschnitt Ø4.147€

 

Gehalt nach Bundesländer

Die Gehälter für diese Position sind in Nordrhein-Westfalen am höchsten, dort betragen sie durchschnittlich 4.397 €. Am niedrigsten fallen die Gehälter für Marketing Manager in Sachsen mit durchschnittlich 3.617 € pro Monat aus.

BundeslandGehalt pro Monat
Baden-Württemberg4.355 €
Bayern4.348 €
Berlin4.186 €
Brandenburg3.910 €
Bremen4.137 €
Hamburg4.360 €
Hessen4.344 €
Mecklenburg-Vorpommern3.765 €
Niedersachsen4.337 €
Nordrhein-Westfalen4.397 €
Rheinland-Pfalz4.228 €
Saarland4.190 €
Sachsen3.617 €
Sachsen-Anhalt3.782 €
Schleswig-Holstein4.326 €
Thüringen3.926 €
Durchschnitt Ø4.147 €

 

In dieser Position bist du für den Verkauf und die Bewerbung von Produkten, Marken und Dienstleistungen verantwortlich. Du arbeitest in größeren Unternehmen aller Branchen, in Marktforschungsinstituten oder in Werbeagenturen. Zu deinen Aufgabenbereichen zählen: eine professionelle Zielgruppen- und Marktanalyse und die Erstellung von Marketing-Konzepten sowie Kampagnen. Außerdem entwirfst du unterschiedliche Werbemaßnahmen von Give-aways bis hin zu Plakatkampagnen und Werbespots. Was du dazu brauchst? Kreativität und Stressresistenz. Kommunikationsmanager, Promotionsmanager oder Marketingkoordinator sind weitere Bezeichnungen für diesen Beruf.

Anforderungen und Kenntnisse

In diesem Beruf musst du dich ausgezeichnet mit den Methoden und Theorien der Marktforschung und der Werbung auskennen. Betriebswirtschaftliches Wissen ist ebenso gefordert wie Kenntnisse im Online-Bereich, beispielsweise Google Adwords, Social-Media-Analysetools, SEO und HTML. Ein gutes Auge für Design, gutes Storytelling und Organisationstalent runden das Anforderungsprofil ab.

Ausbildungen und Karrieremöglichkeiten

Der klassische Weg in den Beruf ist ein Marketingstudium oder wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge mit den Schwerpunkten Werbung, Verkauf oder Kommunikation. Des Weiteren gibt es ein breites Angebot an Fachhochschul-Studiengängen zum Thema. Diese gibt es teilweise sogar in spezialisierter Form für bestimmte Branchen oder Medien. Eine spezialisierte Ausbildung ist empfehlenswert, um sich von der Masse an Mitbewerbern abzuheben und ein höheres Gehalt zu bekommen. Gezielte Praktika und/oder Weiterbildungen bringen dich in deiner Karrierelaufbahn bestimmt weiter. Als Berufseinsteiger beginnst du meist als Marketing-Assistent und hast dann die Möglichkeit, zum Marketingleiter aufzusteigen.

 

Du brauchst noch mehr Infos? Stelle jetzt deine Frage an die kununity!

Quellen:

[1] gehaltsindex.com