Zürichs Arbeitgeber im Check – Places To Work 2018

„Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge!“ – oh, es geht ja um die Arbeitgeber Zürichs. Wenn man an Arbeiten in der Schweiz denkt, hat man häufig das gute Gehalt auf dem Schirm. Da muss die Zufriedenheit der Mitarbeiter dann doch überall hoch sein, oder? Falsch. Neben dem tollen Ausblick auf die Berge und dem Gehalt spielen noch einige andere Aspekte hinein. Welche Unternehmen die Schweizer glücklich machen und welche Unternehmen sich eher benehmen wie Fräulein Rottenmeier aus Heidi – das erfahrt ihr in unserer Liste der Arbeitgeber mit glücklichen Mitarbeitern und einem überdurchschnittlichen kununu-Score.  Übrigens – diese Liste wird kontinuierlich überarbeitet und ergänzt – es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

Ergon Informatik AG

Gratulation nach Zürich! Die Ergon Informatik AG hat es geschafft, ihre Mitarbeiter besonders glücklich zu machen. Keine andere Firma in Zürich kann nämlich den sensationellen kununu-Score von 4,81 Punkten schlagen. Der IT-Experte gilt in der Schweiz als „Diamant unter den Entwicklerfirmen“ und so vorsichtig wie man einen Diamanten behandelt, kümmert sich Ergon wohl auch um seine Mitarbeiter. Die Angestellten erwarten nämlich immer wieder neue, spannende Herausforderungen, eine besonders transparente Lohn- und Projektkultur und fühlen sich als Teil einer großen Familie.

ti&m AG

Die ti&m AG wächst nicht nur Jahr für Jahr, sondern konnte auch ihren kununu-Score auf hervorragende 4,7 Punkte steigern. Das Züricher IT-Unternehmen punktet bei den Mitarbeitern mit dem Motto „miteinander statt gegeneinander“ und einem freundlichen Arbeitsplatz mit den neuesten Technologien. Dort musst du aber gar nicht sooo viel Zeit verbringen, weil dich bei ti&m nämlich ein flexibles Arbeitszeitenmodell mit fünf Wochen Ferien erwartet.

Webrepublic AG

Mit einem tollen kununu-Score von 4,81 Punkten zählt auch die Webrepublic AG zu den Unternehmen mit wirklich glücklichen Angestellten. Die Agentur für Online-Marketing räumt seinen Mitarbeitern große Freiräume für eigene Ideen ein und bringt ihnen viel Vertrauen für das Bewerkstelligen von schwierigen Aufgaben entgegen. Unser Sieger der Herzen braut sogar sein eigenes Company-Beer, dass es dann bei den legendären Mitarbeiterevents direkt am Zürisee zu verkosten gibt.

Die Unglücklichen

Jeder kann einen nicht glücklich machen, deswegen braucht man auch ein paar Unglücksraben: Die Credit Suisse mit einem kununu-Score von 2,91 Punkten und Tempobrain mit 2,51 Punkten. „Schlecht bis sehr schlecht“ sagen die Kollegen bei Credit Suisse. Früher war die Stimmung bei der internationalen Bank scheinbar noch besser: „CS was ist nur aus dir geworden?“ Bei Tempobrain kritisieren die Mitarbeiter den sehr geringen Lohn – der scheinbar im Vorstellungsgespräch noch ganz anders beschrieben wurde. Man kann nur hoffen, dass die Unternehmen in Zukunft etwas an ihrem Verhalten ändern und es irgendwann sogar auf die „bright side“ der Arbeitgeber schaffen. Wir wünschen viel Glück!

 

Wie ist dein Chef so drauf? Verrate es uns auf kununu.com

Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens 36 Arbeitnehmer-Bewertungen am Standort Zürich und mindestens einer Bewertung nach dem 01.12.2017.