Ein blauer Podest mit Fragezeichen oben drauf.

Die Top Arbeitgeber Österreichs 2017

Dieses Jahr zeichnet das Wirtschaftsmagazin trend in Kooperation mit Statista und kununu die Top Arbeitgeber Österreichs 2017 aus. Wer hat sich einen Platz auf dem Podest verdient? Der große Sieger vorab: die Automobil- und Fahrzeugbau-Branche. Doch was sagen die Mitarbeiter über die Unternehmen auf dem Treppchen? Die Antwort erfahrt Ihr hier.

Platz 1

„Einer der führendsten Arbeitgeber Österreichs“ – das sagen Mitarbeiter über den Erstplatzierten. Der Gesamtsieger über alle Branchen hinweg ist die BMW Motoren Steyr und darf sich nun bester Arbeitgeber Österreichs nennen. Die Arbeitsbedingungen in diesem Unternehmen sind fair und gerecht. Hier findet man alles, was das Herz begehrt: eine gute Entlohnung, flexible Arbeitszeitgestaltung und einen offenen Umgang mit den Mitarbeitern. Benefits, mit denen BMW Motoren ordentlich Gas gibt: eigener Betriebsarzt, Parkplatz und diverse Mitarbeiterrabatte. Nicht umsonst schreibt ein Bewerter: „Tolle Firma, man geht hier gerne arbeiten“. Also Applaus für den Erstplatzierten!

Platz 2

Die Silbermedaille holt sich die Austro Control und belegt somit den zweiten Platz im Gesamtranking. Das Unternehmen aus dem Bereich Verkehr und Logistik gilt als sicherer Arbeitsplatz. Ein gutes Betriebsklima herrscht nicht nur, weil Konflikte direkt angesprochen werden. Ebenso werden Entscheidungen klar und transparent kommuniziert. Auch gehaltstechnisch punktet man hier: „Sehr gute Entlohnung.“ Eine gut bestückte Palette an Benefits mit betrieblicher Altersvorsorge, Essenszulagen und mehr, macht diesen Arbeitgeber für seine Mitarbeiter zu einem „Arbeitsplatz mit Seltenheitswert“. Tolles Gesamtpaket!

Platz 3

Die Brau Union Österreich schafft es auf Platz 3 der besten Arbeitgeber Österreichs. In diesem Unternehmen steht der Mensch noch im Mittelpunkt. „Auf das Miteinander kommt es an!“ – ein fairer Umgang und eine offene Kommunikation stärken den Kollegenzusammenhalt. Nicht verwunderlich, wenn es heißt: „Brau Union Österreich, einfach eine große Familie!“ Die vom Unternehmen gesponsertem Mitarbeiterevents sorgen zudem für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Benefits, die außerdem gut gefallen: flexible Arbeitszeit und Mitarbeiterrabatte. Zurecht komplettiert die Brau Union Österreich das Treppchen der besten Arbeitgeber Österreichs.

Die TOP 10 Arbeitgeber Österreichs 2017

PlatzArbeitgeber  Branche
1BMW Motoren SteyrAutomobil und Fahrzeugbau (Hersteller und Zulieferer)
2Austro ControlVerkehr und Logistik
3Brau Union Österreich Lebens- und Genussmittel, sonstige Verbrauchsgüter
4SKF ÖsterreichMaschinen- und Anlagenbau
5NÖMLebens- und Genussmittel, sonstige Verbrauchsgüter
6KostweinMaschinen- und Anlagenbau
7OMICRONElektronik und Elektrotechnik, Medizinische Geräte
8VACEMaschinen- und Anlagenbau
9Stieglbrauerei zu Salzburg Lebens- und Genussmittel, sonstige Verbrauchsgüter
10Miele Fertig- und Gebrauchsgüter

Mehr als 70.000 Arbeitgeber-Urteile

Die Liste der besten Arbeitgeber 2017 basiert auf einer groß angelegten Panel-Umfrage, bei der tausende Arbeitnehmer befragt wurden sowie Urteilen, die über die trend-Website sowie einen Aufruf auf XING und kununu generiert wurden. Ebenso wurden relevante Bewertungen auf kununu.com berücksichtigt. Das Ergebnis: die 300 beliebtesten Arbeitgeber Österreichs. Entscheidend war schwerpunktmäßig, die Weiterempfehlungsbereitschaft für den eigenen Arbeitgeber. Weitere Bewertungsgrundlagen für die Auszeichnung sind die Arbeitgeber-Bewertungen von kununu und die Empfehlungen von Arbeitnehmern für andere Arbeitgeber innerhalb der Branche. Zur ausführlichen Methodik geht’s hier.

Sonderheft ab 24. Februar 2017

Alle Ergebnisse der Arbeitnehmerbefragung erscheinen morgen in einer Exklusiv-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins trend. Neben dem Gesamtranking kannst Du Dir auch die einzelnen Branchenrankings genauer anschauen. Wer sind die Besten je Branche? Das Magazin lüftet das Geheimnis und bietet Dir weitere Insights.

Gehört auch Dein Unternehmen zu den Ausgezeichneten? Dann klicke hier für weitere Informationen.