Frau ist im Einklang mit sich selbst und sitzt auf der Veranda.

Diese Schweizer Städte bieten die beste Work-Life-Balance

Work-Life-Balance: ein Synonym für ein ausgewogenes Verhältnis von Beruf-und Privatleben. Private Interessen mit den Anforderungen der Arbeitswelt in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen – das sollte das Ziel sein. Nur ein Traum? Nicht hier. In welchen Schweizer Städten Berufstätige besonders zufrieden mit ihrer Work-Life-Balance sind, zeigen wir Euch in unserem Ranking.

Platz 1

Sieger unseres Rankings und damit die Stadt mit der besten Work-Life-Balance in der Schweiz: Bern. Der kununu Score von 3,74 Punkten kann sich mehr als nur sehen lassen. Ein Tag im Home Office oder einfach mal eine Stunde früher gehen– in Bern mit Sicherheit kein Problem.

Platz 2

Wer hat in Sachen Work-Life-Balance außerdem die Nase vorne? Die Antwort: St. Gallen. Das ostschweizerische Wirtschaftszentrum überzeugt mit einem Score von 3,66 von 5 möglichen Punkten. Der kununu Score unseres Zweitplatzierten liegt somit im Top-Bereich. Hut ab!

Platz 3

Den dritten Platz schnappt sich Luzern und komplettiert das Treppchen in der Schweiz. Die Stadt Luzern gilt als das kulturelle Zentrum der Zentralschweiz. Um sich all die Sehenswürdigkeiten anschauen zu können, bedarf es einer guten Work-Life-Balance. Mit 3,6 von 5 möglichen Punkten schaut es in dieser Kategorie sehr gut aus.

Besondere Vorreiter aus dem deutschsprachigen Raum wird XING im Rahmen des „New Work Award“ am 30.März.2017 in Berlin küren. Der Wettbewerb prämiert Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zukunftsweisende Projekte im Sinne des Neuen Arbeitens realisiert haben. Neben Unternehmen werden erstmals auch Einzelpersonen in der neuen Kategorie „New Worker“ ausgezeichnet. Zur Auswahl stehen wegweisende Projekte in den Kategorien „Etablierte Unternehmen“, „Junge Unternehmen“ sowie „New Worker“.

 

Bewertung der Work-Life-Balance in der Schweiz

PlatzStadt Score
1Bern3.74
2St. Gallen3.66
3Luzern3.6
4Basel3.41
5Zürich3.4
6Winterthur3.34