Moritz Kothe verlässt kununu – neues Führungstrio übernimmt Leitung

CEO verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch nach fünf Jahren // Neues Führungstrio berichtet direkt an NEW WORK CEO Petra von Strombeck

Wien, 10. Dezember 2020 – Nach fünf Jahren Tätigkeit als CEO verlässt Moritz Kothe Ende Januar die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu auf eigenen Wunsch. Unter seiner Führung entwickelte sich das Unternehmen zu dem führenden Anbieter von Workplace Insights in Europa: Bis zum heutigen Tage wurden auf der Plattform über 4,4 Millionen authentische Erfahrungsberichte für fast eine Millionen Unternehmen abgegeben. Die künftige Leitung von kununu übernimmt eine dreiköpfige Führungsspitze, bestehend aus Rohan Garg (Managing Director), Hélder Martins (Vice President Engineering) und Yenia Zaba (Director Global Communications & Brand), die direkt an die CEO der NEW WORK SE, Petra von Strombeck, berichtet.

Rohan Garg leitet seit Ende 2018 als Vice President Product das gesamte Produktmanagement von kununu. Seit November 2020 ist er als Managing Director zusätzlich verantwortlich für die Leitung des Marketings. Zu seinen Stationen vor kununu gehören unter anderem Buying Show und Gymondo, das er als Managing Director von 2014 bis 2015 leitete.

Hélder Martins kam Anfang 2018 als Vice President Engineering zu kununu. Er ist nicht nur für die technische Entwicklung der Plattform verantwortlich, sondern seit April 2020 auch für den kununu Community Support. Vor seiner Zeit bei kununu war er fünfeinhalb Jahre als Head of Technology bei Paddy Power Betfair tätig, wo er auch als Geschäftsführer des portugiesischen Büros fungierte. Weitere Stationen sind das Healthcare-Tech-Unternehmen First Solutions und Whitebook, ein S.A.S.-Unternehmen, das er mitbegründet und sechs Jahre lang mitgeleitet hat.

Seit Oktober 2019 ist Yenia Zaba Director Global Communications & Brand bei kununu. In ihrer Rolle leitet sie die strategische Ausrichtung der Marke sowie die externe und interne Kommunikation. Vor ihrer aktuellen Rolle war sie beim E-Scooter-Anbieter Bird verantwortlich für die Kommunikation in den EMEA-Märkten. Zuvor arbeitete sie unter anderem bei Netflix und Starbucks.

„Moritz Kothe hat in den vergangenen Jahren den Erfolg und das Wachstum von kununu entscheidend vorangetrieben. Hierfür sind wir ihm außerordentlich dankbar“, sagt Yenia Zaba. „Er hinterlässt kununu mit optimalen Voraussetzungen, das große Potenzial der Marke und der Plattform noch weiter auszuschöpfen. Unsere Mission ist es, Arbeitnehmenden mit relevanten Informationen dabei zu helfen, den für sie richtigen Arbeitgeber zu finden. Bereits heute nutzt jeder zweite Jobsuchende Arbeitgeber-Bewertungsportale, um sich zu über Unternehmen zu informieren. Wir wollen erreichen, dass in zwei Jahren jeder Arbeitnehmer kununu zu Rate zieht, wenn es darum geht, eine Jobentscheidung zu treffen“, so Zaba weiter.

Downloads

Rohan Garg
Download
Hélder Martins
Download
Yenia Zaba
Download