kununu Gehaltszufriedenheits-Index: Stuttgart und München top, Gelsenkirchen auf dem letzten Platz

Wien, 12. September 2019 – Ein gutes Gehalt gehört nach wie vor zu den wichtigsten Motivatoren im Job. Jedoch sind nicht alle Arbeitnehmer glücklich mit dem, was am Ende des Monats zur Verfügung bleibt. In welchen Städten die Mitarbeiter am zufriedensten mit ihrem Einkommen sind, hat der kununu Gehaltszufriedenheits-Index ermittelt.

Die Analyse basiert auf mehr als 155.000 Bewertungen zum Thema Gehalt auf kununu.com. In dieser Kategorie bewerten Mitarbeiter anonym, wie zufrieden sie mit ihrem Verdienst sind und ob das Gehalt der Verantwortung entspricht. Die Skala reicht dabei von 1 (sehr schlecht) bis 5 (sehr gut). Berücksichtigt wurden die nach Einwohnerzahl 30 größten Städte Deutschlands.

 

Gehaltszufriedenheit höher als im Vorjahr

Generell waren deutsche Arbeitnehmer im Erhebungszeitraum zufriedener mit ihrem Gehalt als noch in den Jahren zuvor. Der Blick auf den aktuellen Durchschnittswert von 3,47 im Vergleich zu denen der beiden Vorjahre (3,45 sowie 3,42) zeigt eine marginale Verbesserung. Die Auswertung verdeutlicht zudem das Wohlstandsgefälle in Deutschland in seinen Grundtendenzen: Der Prosperität im Süden Deutschlands stehen benachteiligte Kreise im Osten des Landes gegenüber, mit einer stabilen Mitte in westdeutschen Regionen.

 

Bonn und Stuttgart tauschen Plätze

Mit einem Score von 3,58 führt Stuttgart den Gehaltszufriedenheits-Index an. Die Industrie-Hochburg beheimatet einige der größten Arbeitgeber Deutschlands – darunter Weltmarken wie Porsche, Daimler und Bosch, die beim Thema Gehaltszufriedenheit deutlich über dem Durchschnitt liegen.

Auf Platz 2 landet München mit 3,56. Der Sprung von Platz 8 im Vorjahr zum nun Zweitplatzierten ist beachtlich. Obwohl die Stadt an der Isar gleichzeitig als die teuerste Metropole Deutschlands gilt und Immobilien- sowie Wohnungspreise auf einem besonders hohen Niveau sind, gelingt es Weltkonzernen wie AllianzBMW oder Siemens erfolgreich, Fachkräfte in die bayrische Landeshauptstadt zu lockenund ihnen zufriedenstellendes Gehalt zu zahlen.

Den dritten Platz belegt Münster mit einem Score von 3,55. Vorjahressieger Bonn fällt mit 3,53 Punkten auf den 5. Platz zurück.

 

Frankfurt am Main und Berlin im Mittelfeld

Trotz erster Konsequenzen des Brexits für die Finanzregion und seine Bewohner schafft es Frankfurt am Main mit einem Score von 3,50 auf Platz 10 im Gehaltszufriedenheitsranking. Die Löhne in der Finanzbranche erweisen sich weiterhin hoch – das spiegelt sich in der Zufriedenheit.

Berlin landet im hinteren Drittel des Index; der Score von 3,40 reicht lediglich für Platz 22. „Aus historischen Gründen finden sich hier wenig finanzkräftige Konzerne, DAX-Unternehmen sind größtenteils in den alten Bundesländern verortet. Start-ups und die aufstrebenden Internetunternehmen sorgen zwar für Innovation und notwendige Impulse für die heimische Wirtschaft, besonders hohe Gehälter können sie aber nicht bieten“, analysiert Anne Juliane Wirth, Manager Communications bei kununu.

 

Der Osten hinkt hinterher

Als bestplatzierteste Stadt der neuen Bundesländer schafft es Dresden mit einem Score von 3,41 auf Platz 21. Viele Einwohner äußerten sich folglich unzufriedenmit ihrem Gehalt. Eine ähnliche Situation zeigt sich in Leipzig (3,31): Obwohl das Leben in der sächsischen Universitätsmetropole gerade bei jungen Leuten hoch im Kurs steht, hält das Gehalt oft nicht mit den gestiegenen Ausgaben und Ansprüchen Schritt. Generell fällt auf, dass im gesamten Osten der Republik die Zufriedenheit mit dem Gehalt eher weniger gegeben ist. Es mangelt an Großunternehmen, die hohe Gehälter bezahlen können.

Schlusslichter des Rankings sind Chemnitz (3,28), Duisburg (3,21) und Gelsenkirchen (3,20).

 

Das Gesamt-Ranking in der Übersicht:

PlatzStadtGehaltszufriedenheit
1Stuttgart3,58
2München3,56
3Münster3,55
4Wiesbaden3,54
5Bonn3,53
6Düsseldorf3,51
7Braunschweig3,51
9Hannover3,51
8Karlsruhe3,51
10Frankfurt am Main3,50
12Mannheim3,48
11Dortmund3,48
13Hamburg3,47
14Köln3,46
15Augsburg3,45
17Nürnberg3,45
19Bielefeld3,45
16Wuppertal3,45
18Bremen3,44
20Essen3,41
21Dresden3,41
22Berlin3,40
23Bochum3,38
24Kiel3,34
25Aachen3,33
26Leipzig3,31
27Mönchengladbach3,30
28Chemnitz3,28
29Duisburg3,21
30Gelsenkirchen3,20

Quelle: kununu.com, 155.775 Bewertungen, Kategorie „Gehaltszufriedenheit“,
Zeitraum: 1.9.2018 – 30.08.2019, Skala 1 (sehr schlecht) – 5 (sehr gut).

 

Über kununu

kununu ist europaweit die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform und der einzige professionelle Anbieter, der ausschließlich auf Arbeitgeberbewertungen und Feedback spezialisiert ist. Bislang haben Mitarbeiter und Jobsuchende auf kununu.com mehr als 3,5 Millionen authentische Erfahrungsberichte zu verschiedenen Kriterien wie Gehalt, Betriebsklima oder Bewerbungsprozesse hinterlassen. Jobinteressierte finden auf unserer Plattform daher authentische, detaillierte und ungefilterte Einblicke in die Arbeitswelt. Unternehmen nutzen dieses Feedback, um sich als Arbeitgeber zu entwickeln, ihre Arbeitgebermarke in einem besonders glaubwürdigen Kandidaten-Umfeld zu präsentieren und kontinuierlich den Dialog mit Feedbackgebern und Kandidaten zu führen. kununu ist ein Tochterunternehmen von XING. 140 Mitarbeiter arbeiten in Wien, Boston, Porto sowie Berlin daran, die Arbeitswelt transparenter zu machen.

 

Rückfragekontakt

Anne Juliane Wirth
Manager Communications DACH
kununu GmbH
Neutorgasse 4-8 • Top 3.02 • 1010 Wien • Österreich
anne.wirth@kununu.com