Happiness Index: Hier arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter Deutschlands

Wien, 4. Juli 2018 – Glückliche Mitarbeiter sind gut fürs Unternehmen. Studien zeigen, dass sich die Zufriedenheit im Job positiv auf die Produktivität und Leistungsbereitschaft auswirkt. Wiederholt hat die Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu.com analysiert, in welchen Bundesländern Deutschlands die Arbeitnehmer am glücklichsten sind: Hamburg und Berlin belegen wie im Vorjahr die Spitzenplätze. Sachsen-Anhalt liegt an letzter Stelle. Die Analyse zeigt aber auch: Ostdeutsche und Westdeutsche nähern sich in ihrer Zufriedenheit immer mehr an.

 

Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter, Bewerber und Lehrlinge bewerten auf kununu.com Unternehmen unter anderem in den Kategorien Arbeitsbedingungen, Karrierechancen und Gehalt. Die Skala reicht dabei von 1 (sehr unzufrieden) bis 5 (sehr zufrieden). Der kununu Happiness Score, der als Grundlage für diesen bundesweiten Vergleich herangezogen wurde, setzt sich dabei aus den wichtigsten Zufriedenheitsfaktoren am Arbeitsplatz zusammen: Kollegenzusammenhalt, Vorgesetztenverhalten, interessante Aufgaben und Arbeitsatmosphäre. Für den Happiness Index hat kununu fast 150.000 Bewertungen, die innerhalb der letzten 12 Monate zu deutschen Arbeitgebern abgegeben wurden, ausgewertet.

Deutsche Arbeitnehmer so zufrieden wie noch nie

Insgesamt zeigen die Daten, dass deutsche Arbeitnehmer mit dem Zeitverlauf immer zufriedener werden. Der kununu Happiness Score stieg im Vergleich zum Vorjahr von 3,58 auf 3,63. Im Westen verbesserte sich der Wert von 3,59 auf 3,63; im Osten von 3,50 auf 3,58.  „Wir sehen in unseren Daten, dass die positive Tendenz ungebrochen anhält. Westdeutsche sind dabei weiterhin zufriedener als Arbeitnehmer in den neuen Bundesländern, die Differenz zwischen West und Ost wird jedoch immer kleiner. Auch der Abstand zwischen den zufriedensten und den unzufriedensten Regionen verringert sich. Das Land wirkt homogener als noch vor einigen Jahren“, so Johannes Prüller, Director Global Communications bei kununu.

Doch auch wenn der Osten stetig aufholt, Nachholbedarf in punkto Mitarbeiterzufriedenheit scheint es dennoch zu geben: Bis auf Berlin liegen alle ostdeutschen Bundesländer wie im Vorjahr unter dem Bundesdurchschnitt (3,63). Den größten Sprung in Sachen Zufriedenheit machte das letztjährige Schlusslicht Thüringen (von 3,34 auf 3,58) – und schaffte es dieses Jahr immerhin auf den 13. Platz.

Hamburg und Berlin Spitzenreiter

An der Spitze gibt’s wenig Neues: Hamburg, das „Tor zur Welt“, ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland – und hat nachweislich die glücklichsten Mitarbeiter. Die Hansestadt setzt sich mit einem Happiness Score von 3,72 Punkten abermals an die Spitze, auch wenn sie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (3,76) marginale Einbußen hinnehmen muss. Auf dem zweiten Platz landet denkbar knapp Berlin mit 3,71 Punkten (Vorjahr: 3,69). Zahlreiche Unternehmen entscheiden sich jährlich für die Hauptstadt als Wirtschaftsstandort, expandieren und locken Talente aus dem In- und Ausland an die Spree. Aber auch renommierte Firmen wie die Deutsche Bahn und Siemens gelten als attraktive Arbeitgeber. Gleichzeitig ist der positive Effekt, den innovative Start-ups in die Hauptstadt bringen, deutlich spürbar. Die vielen jungen Kreativen sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass Berlin nun eines der wirtschaftlich dynamischsten Bundesländer ist. Auf den Plätzen 3 und 4 liegen Bremen (3,68) und das Saarland (3,66).

Der finanzstarke Süden belegt zwar nicht die absoluten Spitzenplätze, aber auch Bayern oder Baden-Württemberg mit ihren großen exportorientierten Automobilunternehmen erzielen hohe Werte (3,66 bzw. 3,64). Neues Schlusslicht ist Sachsen-Anhalt mit einem Score von 3,45 (Vorjahr 3,49).

PlatzBundeslandHappiness Score
1Hamburg3,72
2Berlin3,71
3Bremen3,68
4Saarland3,66
5Bayern3,66
6Hessen3,66
7Baden-Württemberg3,64
8Nordrhein-Westfalen3,62
9Mecklenburg-Vorpommern3,62
10Sachsen3,60
11Niedersachsen3,59
12Thüringen3,58
13Schleswig-Holstein3,55
14Rheinland-Pfalz3,54
15Brandenburg3,50
16Sachsen-Anhalt3,45

Quelle: kununu.com; Stand 1. Juli, Skala: 1 (sehr schlecht) – 5 (sehr gut), gerundet auf 2 Nachkommastellen. Anzahl der Bewertungen: 149.423, Zeitraum: 1.7.2017 bis 30.6.2018.

 

Downloads

Happiness Index Deutschland
Download