Das sind die Arbeitgeber mit den besten Bewerbungsprozessen Deutschlands

Wien/Köln, 2. März 2017 – Der demografische Wandel hat tief greifende Auswirkungen auf unser Wirtschaftssystem. Denn mit der Gesellschaft altern auch die Arbeitnehmer. Geeignete Bewerber sind heute hart umkämpft im „War for Talents“ – und ein überzeugender Bewerbungsprozess kann bei der Gewinnung der passenden Kandidaten zum entscheidenden Faktor werden. In Kooperation mit dem Staufenbiel Institut hat kununu nun über 23.000 Bewerbungsbewertungen analysiert und die Arbeitgeber mit den besten Bewerbungsprozessen Deutschlands eruiert. Die ersten drei Plätze belegen die Select GmbH, die ENITAS Deutschland GmbH und die codecentric AG.

Persönliche Gespräche sind für Unternehmen unerlässlich, um die richtige Personalentscheidung zu treffen. Denn gerade im direkten Gespräch zeigt sich, ob Arbeitgeber und Bewerber gut zueinander passen. Im Durchschnitt hat ein Kandidat in Deutschland 1,7 Bewerbungsgespräche für eine Position, wie die Analyse von kununu und Staufenbiel Institut zeigt. Mehr als die Hälfte (52%) gibt an, ein Bewerbungsgespräch absolviert zu haben, ein Drittel (33%) hat zwei Gespräche.

Im Durchschnitt spricht ein Kandidat während des gesamten Bewerbungsprozesses mit 2,5 Interviewpartnern auf Unternehmensseite. 26% der Befragten haben mit einem Interviewpartner gesprochen. Ein Drittel (33%) hatte mit zwei Interviewpartnern Kontakt, 41% hatten drei oder mehr Gesprächspartner. Auch der Einsatz von psychologischen Tests ist nicht selten. Immerhin 10% der Bewerber gaben an, dass sie sich einem Persönlichkeitstest unterziehen mussten. 9% waren mit Leistungstests konfrontiert, 5% mit Intelligenztests. Die Analyse zeigt auch, dass Unternehmen in Deutschland auf Recruiting-Events setzen, um künftige Mitarbeiter kennenzulernen und das eigenen Unternehmen in der relevanten Zielgruppe zu positionieren. 62% der Arbeitgeber veranstalten laut Bewerberangaben regelmäßige Recruiting-Events. „Recruiting läuft heute im ersten Schritt digital, aber ohne persönlichen Austausch geht es nicht. Karriere-Events und -Messen bieten die Chance, sich face-to-face einen Eindruck zu verschaffen, ob man wirklich zueinander passt“, sagt Milena Graf, Marketing Manager beim Staufenbiel Institut.

Zufriedenheit der Bewerber steigt an

Unternehmen wissen, dass sie schnell auf eine Bewerbung reagieren müssen – und haben hier ihre Hausaufgaben bereits gemacht: Eine schnelle Antwort ist die bestbewertete Kategorie des Bewerbungsprozesses (3,57). Jedoch: Schnell allein genügt nicht. Aus der Analyse von Staufenbiel Institut und kununu geht hervor, die Zufriedenheit der Bewerber mit dem Verlauf des Bewerbungsprozesses immer weiter abnimmt: Die Erklärung der weiteren Schritte (3,21), die Vollständigkeit der Informationen (3,14) und zufriedenstellende Antworten (3,13) werden deutlich schlechter bewertet. Auf dem letzten Platz landet die zeitgerechte Zu- oder Absage (3,07) – hiermit zeigen sich die Bewerber am unzufriedensten.

„Aber stark anfangen und dann nachlassen rächt sich: Potenzielle weitere Bewerber lesen heute im Netz genau nach, wie es anderen Bewerbern ergangen ist, und werden überlegen, wo sie sich bewerben wollen“, so Johannes Prüller, Pressesprecher von kununu. Hier sind Deutschlands Arbeitgeber bereits auf einem guten Weg: Im Vergleich zum Vorjahr (3,13) stieg die Zufriedenheit der Bewerber in Deutschland leicht an (3,26). Deutsche Arbeitgeber konnten sich in jeder einzelnen Kategorie verbessern.

PlatzKategorieScore
1Schnelle Antwort3,57
2Zufriedenstellende Reaktion3,53
3Angenehme Atmosphäre3,26
4Wertschätzende Behandlung3,24
5Erwartbarkeit des Prozesses3,22
6Professionalität des Gesprächs3,21
7Erklärung der weiteren Schritte3,21
8Vollständigkeit der Informationen3,14
9Zufriedenstellende Antworten3,13
10Zeitgerechte Zu-/Absage3,07

Quelle: kununu.com, 32.633 Bewertungen, Zeitraum: 1.1.2015 – 31.12.2016. Skala: 1 (sehr schlecht) – 5 (sehr gut). 

Die Top 10 Arbeitgeber

Es sind nicht die Big Player, die potenzielle Mitarbeiter mit einem sehr guten Bewerbungsprozess begeistern. Der große Sieger des Rankings ist die Personalbranche selbst. Denn gleich 34 der Top 100 Arbeitgeber stammen aus dem Personalwesen oder der Personalbeschaffung. Daneben schneiden vor allem die Branchen EDV/IT (19), Beratung/Consulting (11) und Internet/Multimedia (9) gut ab. In die Top 10 haben es gar 7 Unternehmen aus der Personalbranche geschafft:

PlatzUnternehmenBrancheScore
1Select GmbHPersonal4,88
2ENITAS Deutschland GmbHPersonal4,87
3codecentric AGEDV/IT4,84
4Fauth & Collegen GmbHBeratung4,83
5Gassner Professionals & Resources e.K.Personal4,80
6VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eGBanken4,80
7Dr. Terhalle & Nagel Personalberatung GmbHPersonal4,79
8Liebwein Personalmanagement und -service GmbHPersonal4,78
9Primeo GmbHPersonal4,77
10Christine Fink GmbHPersonal4,74

Kriterien: min. 1 Bewertung seit 01.07.2016, min. 22 Bewerbungsbewertungen, Stichtag für die letzte Bewertung 15.02.2017 23:59 Uhr. Das Ranking basiert auf 23.071 Bewertungen. Es beruht auf bestehenden kununu Bewerber-Bewertungen und Bewertungen, die im Zuge eines Bewertungsaufrufs durch Staufenbiel Institut an seine User Basis, generiert wurden. Skala: 1 (sehr schlecht) – 5 (sehr gut).