Willkommen in der Hölle: 12 teuflische Office-Tweets

Der Kollege hat gerade wieder den Kaffee leer gemacht? Der Drucker druckt einfach nicht? Das Meeting fängt zu spät an und eine Kollegin macht einen wahnsinnig schlechten Witz, über den trotzdem alle lachen?

Ganz schnell raus da! Denkt man und bleibt sitzen. Lächelt und schweigt. Und als fleißiger Twitteraner erzählt man die Geschichte dann später dem Internet. So lassen es diese Status-Berichte gesammelt von unserem Kooperationspartner Business Punk zumindest vermuten:

1. I want to leave!

2. Vergiftet?!

3. Work-work-Balance

4. Ich bin dann mal weg!

5. Tick tack, tick tack

6. Was? Ich und E?

7. Sicher weiß ich deinen Namen.

8. Don’t you dare!

9. Sieben Tage arbeiten – kein Problem!

10. Ich hasse Menschen.

11. Und sssschhhh…

12. Last-Minute – nichts für mich!


Gastbeitrag von Business Punk

Unter dem Motto „Work hard, Play hard“ widmet sich Business Punk sämtlichen Wirtschaftsthemen – egal ob als Podcast, Blogpost oder als Print-Magazin. Um was es konkret geht? „Business-Rebellen“, verrückte Officekulturen und den Lifestyle von Gründern, Machern und Kreativen. Was sie vereint? Ihr Lebensstil als Digital Natives, ihr Interesse an kosmopolitischen Themen und ihre Passion fürs Anpacken und Machen.