Wiens Arbeitgeber im Check – Places To Work 2018

Was jährlich mehrere Millionen Touristen überzeugt, kommt auch bei den Wienern selbst ziemlich gut an. 2018 hat die österreichische Hauptstadt zum neunten Mal in Folge das Mercer-Ranking zur lebenswertesten Stadt der Welt gewonnen.[1] Die „Suderanten“ – zu hochdeutsch Nörgler – scheinen zufrieden. Auch mit ihren Arbeitgebern? Da gibt’s doch sicher etwas zu meckern oder? Na klar! Aber manche Unternehmen haben sogar das Nonplusultra erreicht: Ein Lob der Wiener. Wir haben für dich zufriedenstellende Arbeitgeber in Wien mit einem überdurchschnittlichen kununu Score gecheckt.  Übrigens – diese Liste wird kontinuierlich überarbeitet und ergänzt – es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

Ploner Communications

Trommelwirbel und Fanfaren bitte! Die Wiener Marketingagentur Ploner Communications scheint nicht nur bei Kampagnen für die Erste Bank, Mann und den Life Ball alles richtig zu machen, sondern auch in puncto Mitarbeiter. Ein Vorgesetzter, der weiß was seine Mitarbeiter brauchen, ein Büro im hippen siebenten Bezirk, dass die Herzen der Designliebhaber im Team zum Schmelzen bringt und wöchentliche, kostenlose Weiterbildungen begründen einen sensationellen kununu-Score von 4,89 Punkten. Besser als die Mitarbeiter selbst, könnten wir es wohl kaum beschreiben: „Hip, modern, cool – das ist PlonerCom.

icons – consulting by students

Die jungen Wiener nörgeln nur? Weitgehfehlt! Bei icons – consulting by students lobt das junge Team nämlich ihren Arbeitgeber mit einem kununu-Score von 4,7 Punkten in den blauen Himmel. Neben regelmäßigen Teamevents, einer freien Arbeitszeiteinteilung und Mitarbeitern aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen, begeistert die Berater von icons vor allem „die Möglichkeit, schon während des Studiums so viel Erfahrung in der Industrie und insbesondere in der Consultingbranche zu bekommen.

Johnson & Johnson Austria

Eine Weiterempfehlungsrate von 99%spricht für sich, der kununu-Score von 4,6 Punkten auch! Bei Johnson & Johnson Austriafreuen sich die Mitarbeiter über vieles, vor allem aber über die Möglichkeit eines Papa-Monatsgratis Zusatzkrankenversicherungen auch für Angehörige und über ein Luxus-Büroan einem Traumstandort. Klingt schon gut? Es kommt noch besser! Mitarbeitern werden nämlich auch die vielfältigsten Aus- und Weiterbildungenangeboten, die vom Spezialkurs bis hin zu einem Studiumalles abdecken. Ein Tipp zum Schluss: „Wenn jemanden Medizin interessiert, dann ist J&J die richtige Adresse.“

Frequentis AG

Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für sicherheitskritische Aufgaben hört sich gefährlich an? Keine Sorge, bei der Frequentis AG muss niemand leiden. Stattdessen gibt es eine vielfältige Kantine, eine familiäre Geschäftsführung und eine Mitarbeiterbeteiligung in erfolgreichen Jahren. Außerdem schwärmt nicht nur kununu im Ranking der „familienfreundlichsten Unternehmen Österreichs“ über das IT-Unternehmen mit einem Score von 4,53 Punkten, sondern auch die Mitarbeiter über die flexiblen Arbeitszeiten, die Homeoffice-Möglichkeiten und die Kinderbetreuung in den Ferien.

GS1 Austria GmbH

„Wuff, wuff“ macht es bei der GS1 Austria, wo Kollege Hund mit an den Schreibtisch darf. Eine familienfreundliche Arbeitspolitik, die die Mitarbeiter entzückt und einen kununu-Score von 4,48 Punkten erklärt. Mütter mit Kind(ern), die bewusst eingestellt werden, gratis Öffi-Tickets und gemütliche Terrassen für die Pause, sind bei der IT-Firma Standard. Normal ist hier auch, dass Mitarbeiter jung in der Firma beginnen und bis zur Pension bleiben. Ob das an das an der ehrlichen Work-Life-Balance liegt, auf die viel Wert gelegt wird, kann man wohl nur mutmaßen.

Die Wiener „Grantler“

Ob die Wiener wohl lieber in Freiheit denn in Sicherheit arbeiten? Das könnte jedenfalls erklären, warum sich manche Wiener Mitarbeiter zu beinahe gar keinem Lob für eine Sicherheitsfirma hinreißen lassen. Ganz besonders „grantig“ geht es nämlich mit einem kununu-Score von 2,52 Punkten bei der  G4S Security Services AG zu. Ihr wird von einem Mitarbeiter aber immerhin noch Überlebensfähigkeit attestiert – man darf also gespannt sein, wie lang sie der Launenhaftigkeit der Wiener stand hält.

 

Wie ist dein Chef so drauf? Verrate es uns auf kununu.com

Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens 32 Arbeitnehmer-Bewertungen am Standort Wien und mindestens einer Bewertung nach dem 01.12.2017.

Quellen:

[1] mercer.at