Mein Kollege tippt zu laut: Die 7 häufigsten Google-Anfragen

Wer in ist, setzt in der Arbeitswelt auf Open-Office-Konzepte und Wir-Gefühl unter Kollegen – doch plötzlich bedeutet der Raum für alle Privatsphäre für keinen. Dank der kaputten Klimaanlage klebst du wortwörtlich zwischen zwei Kollegen, die du so gar nicht riechen kannst. Kein Wunder, dass der Frust bei Google von der Seele getippt wird. Das Unternehmen Viking hat sich angeschaut, was die häufigsten Suchanfragen von Mitarbeitern über Kollegen sind![1]

#1 Mein Kollege baggert mich an

Ein kokettes Lächeln, intensive Blicke: Im Büro wird manchmal mehr gebaggert als auf dem Volleyballfeld. Dir gefällt das? Dann ist alles bestens. Ansonsten zeige, dass du nicht interessiert bist und kontere die platten Annäherungsversuche mit einer klaren Ansage. Sich aufzuregen oder peinlich berührt zu sein, ermutigt deinen Macho-Kollegen möglicherweise nur noch mehr.

#2 Mein Kollege streichelt mich am Arm

Ein bestärkendes Schulterklopfen oder ein High-Five sind ein Motivations-Booster, aber ein Armstreichler? Nicht wirklich! Anstrengend genug, dass ihr schon im Aufzug wie die Öl Sardinen aneinandergereiht steht und unfreiwillig Körperkontakt entsteht.

#3 Mein Kollege tippt zu laut

Voller Inbrunst knallt er mit Zeitlupen-Zeigefinger-Präzision oder im Rekordtempo in die Tasten und das Klackern reißt dich im Sekundentakt aus hochkonzentrierten Arbeitsphasen. Wenn du gegen die Schreibgewohnheiten deines Kollegen nichts tun kannst, helfen nur mehr Kopfhörer oder Ohrstöpsel.

#4 Mein Kollege zieht ständig die Nase hoch

Du hast ihm schon zwei Mal ein Taschentuch angeboten, aber er hat dankend abgelehnt. Und jetzt bist du seinem Schniefen hilflos ausgeliefert. Vielleicht denkst du an diese Situation, wenn du dich mal wieder krank ins Büro schleppen willst, obwohl du eigentlich ins Bett gehörst.

#5 Mein Kollege ist eine Nervensäge

Wie aus dem Nichts taucht er neben dir an der Kaffeemaschine, am Drucker oder am Schreibtisch auf. Er löchert dich mit Fragen, hat zu allem einen Kommentar und überhaupt sieht er sich als den Problemlöser schlechthin. Ein richtiger MacGyver für alles, nachdem aber niemand gefragt hat.

#6 Mein Kollege ist Zeuge Jehovas

Generell gilt: Jedem das seine. Solange er dir seine Ansichten nicht aufdrücken will, wie ein Lifestyle-Blogger Avocado und Chia-Samen, sollte es dich nicht stören.

#7 Mein Kollege ist so lieb zu mir

Diesen Typ Kollegen gibt es natürlich auch: Er ist freundlich, zurückhaltend sowie zuvorkommend und jeder freut sich, ihn um sich zu haben. Mit seinem freundlichen Lächeln und seiner hilfsbereiten Art verbreitet er gute Laune am Arbeitsplatz. Bitte mehr davon! Ist bei deinem Arbeitgeber der Wohlfühlfaktor nicht mehr zu toppen oder hast du auch Kollegen mit skurrilen Angewohnheiten? Verrate es uns auf kununu.com!

 

Quelle:

[1]  blog.vikingdirekt.at