Beziehungen am Arbeitsplatz

Heiße Kollegen, scharfe Chefin – Beziehungen am Arbeitsplatz

Na, hattest du schon einmal erotische Fantasien über deinen Chef oder deinen Kollegen? Ja, aber du wolltest es nie zugeben? Du bist damit jedoch nicht allein. Rund 42 Prozent der deutschen Arbeitnehmer suchten am Arbeitsplatz schon die Liebe. Im Artikel sehen wir uns romantische Beziehungen im Büro genauer an.

Wilde Liebeleien am Arbeitsplatz

Mal ehrlich, du verbringst den Großteil deiner Zeit mit deinen Arbeitskollegen. Ihr lernt euch und eure Macken näher kennen, klatscht und tratscht in der Kaffeeküche, hasst euch oder: liebt euch. Laut einer Studie von Viking, einem Händler für Bürobedarf, und dem Meinungsforschungsinstitut One Poll sind 42 Prozent aller deutschen Arbeitnehmer schon einmal mit einem Kollegen ausgegangen. Was aus Lust und Liebe im Büro dann geworden ist, willst du wissen? Selbst nachdem wir uns tiefer in die erotischen Fantasien der deutschen Arbeitnehmer gegraben haben, können wir dir diese Frage nicht beantworten. Dafür wissen wir, dass 45 Prozent eine Beziehung mit einem direkten Kollegen aus dem eigenen Team begonnen haben. Am Arbeitsplatz genauer umgesehen haben sich 33 Prozent und sind mit jemandem aus einer anderen Abteilung zusammengekommen.

Fantasien sind erlaubt

Du versinkst schon in Tagträumen, wenn du den hübschen Kollegen oder die Chefin mit den wunderschönen Augen nur an deinem Bürotisch vorbeigehen siehst? Spoiler: Du gehörst in Deutschland zu der Mehrheit. Wen wundert’s? Mehr Männer haben sexuelle Fantasien über Mitarbeiter als Frauen – nämlich 77 Prozent. 53 Prozent der Frauen haben sich bereits mindestens einmal in die Arme des Chefs oder der Kollegen geträumt. Der Chef oder die Chefin ist entgegen des Klischees für die deutschen Arbeitnehmer sexuell eher weniger spannend. Direkte Vorgesetzte schaffen den Sprung in die erotischen Träume nur bei 15 Prozent, CEOs fünf Prozent.

Pikante Geheimnisse

Am Arbeitsplatz wird auch wild geknutscht: Rund 32 Prozent der deutschen Arbeitnehmer haben schon einmal einen Kollegen geküsst. Du hättest die Zahl noch höher eingeschätzt? Dann warst du wohl schon einmal auf einer großen Firmen-Weihnachtsfeier. Die Annahme, dass es dort zu sehr verrückten Dingen kommt, mag zwar richtig sein. Fakt ist aber, dass nur 17 Prozent der Arbeitnehmer ihre heiße Romanze auf einer Unternehmensfeier begonnen haben. Erotisierend wirken dagegen für 26 Prozent die stickige Luft, laute Telefonate im Hintergrund oder hustende Kollegen. Ihre Liebe – ob nun kurz oder überdauernd – hat direkt am Arbeitsplatz begonnen. Du merkst: Privatsphäre ist deutschen Arbeitnehmern wohl nicht so wichtig. Das ist wohl auch der Grund, warum Beziehungen oder Affären bei nur 12 Prozent auf einer Geschäftsreise beginnen. Können wir nicht ganz verstehen, schließlich hat man dort doch gleich ein tolles Hotelzimmer!

Das bringt uns gleich schon zum nächsten delikaten Detail! In der Studie gesteht jeder fünfte Mann, dass er schon mal einen One-Night-Stand mit einer Kollegin oder einem Kollegen hatte. Wollen es die Frauen nur nicht beichten oder sind sie braver? Wir können dir nur sagen, dass jede zehnte Teilnehmerin der Studie schon mal eine einmalige Bettgeschichte mit einem Kollegen oder einer Kollegin hatte. Ob das wohl stimmt? Einigkeit bei Frauen und Männern herrschte bei der Frage danach, ob sie schon einmal eine längere Beziehung mit einem Kollegen oder dem Chef hatten. Ja, sagt dazu jeder fünfte Befragte.

 

Beziehungen am Arbeitsplatz