Fahrt mit dem kununu-Bus

Großartiges Abschiedsevent der kununu-Gründer Martin und Mark

Wow, was für ein großartiger Abend: Gestern kamen rund 80 kununu-Fans zusammen, um den Abschied der legendären kununu-Gründer zu feiern und den Robin Hoods der Arbeitswelt für ihren unermüdlichen Einsatz zu danken.

Mit dabei waren die bereits zahlreichen Mitarbeiter von kununu (aktuell über 55) und XING, Thomas Vollmoeller (Vorstandsvorsitzender und CEO von XING), sowie wichtige Wegbegleiter der ersten Stunde: Dr. Hans-Christoph Kürn (Head Social Media der Siemens AG und einer der ersten kununu-Kunden) sowie  Dirk Weipert (CFO Facelift und einst Investor von kununu) und viele weitere enge Freunde von Martin und Mark, die von Beginn an das Potential von kununu erkannt haben und die Poreda-Brüder stets bestärkt haben, auch in den ersten schwierigen Start-up-Jahren durchzuhalten und weiterzumachen.

Knapp 8 Jahre später ist kununu mit über 829.000 Erfahrungsberichten zu 201.000 Unternehmen unangefochten Marktführer im deutschsprachigen Raum und kann zurecht behaupten, die Arbeitswelt maßgeblich verändert zu haben. Die Mission, weiter Transparenz zu schaffen und die passenden Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen zu bringen, wird seit 2013 gemeinsam mit dem Mutterunternehmen XING erfolgreich vorangetrieben. kununu-Geschäftsführer Dr. Florian Mann führt die Mission der Gründer in Zukunft weiter und hat sich auch an diesem Abend als großartiger Gastgeber und Event-Gestalter betätigt!

Auftakt im kununu-Office

Auftakt im kununu-Office

Fahrt mit dem kununu-Bus

Fahrt zur Party-Location mit dem kununu-Bus. Als Abschiedsgeschenk gab es für die surfbegeisterten Gründer zwei Boards mit den Fotos aller Mitarbeiter.

Die Gründer wurden nach dem Auftakt im Office „gekidnappt“, in eine Strechtlimousine inkl. Schampus „gezerrt“ und standesgemäß zur Party-Location chauffiert.

Ziel erreicht: Die Vintage-Partylocation Möbel-Depot!

Bewegende Worte aber auch witzige Anekdoten der Gründer sorgten für Begeisterung