Companies for Future: Diese Unternehmen setzen sich aktiv für eine bessere Umwelt ein

„What do we want? Climate Justice! When do we want it? Now!“, hallt es durch die Straßen von Wien, Berlin und Stockholm. Allen voran Greta Thunberg, eine 16-jährige Klimaaktivistin aus Schweden, die die Welt wachgerüttelt hat. Ihre „Fridays For Future“-Bewegung lässt viele Klassenzimmer an Freitagen leerstehen, denn die jungen Klimaaktivisten treffen sich auf der Straße, um die Welt zu einem klimafreundlicheren Ort zu machen. Doch der Streik ist schon lange keine Kinderbewegung mehr. Immer mehr Eltern, Blogger und Politiker mischen sich unter das protestierende Volk. Für eine bessere Umwelt können wir nämlich alle etwas tun, egal ob als Einzelperson oder als Arbeitgeber. Anlässlich des Weltumwelttages stellen wir euch Unternehmen vor, die sich mit außergewöhnlichen Maßnahmen aktiv für eine bessere Umwelt einsetzen und deren Mitarbeiter „Climate Justice“ täglich leben.

UmweltBank AG

Während andere Bankangestellte Scheine zählen und sich über ein Plus am Konto freuen, stehen die Mitarbeiter der UmweltBank AG zusammen und freuen sich, wieder einmal einen neuen Solarpark eröffnen zu dürfen. Denn Umweltbewusstsein steht nicht nur an erster Stelle für die Mitarbeiterinnen der Umweltbank AG, sondern ist sogar in ihrer Satzung verankert. Die Bank aus Nürnberg legt Geld ausschließlich in ökologisch geprüften Fonds an, spendet für jeden Neukunden fünf Euro an den Landesbund für Vogelschutz und handelt mit „Grünem Geld“. Gemeint sind damit nicht 100-Euro-Scheine, sondern steht dafür, dass angelegtes Geld direkt in den Umweltschutz fließt und Projekte wie ein neuer Windpark oder Unterstützungen für Bio-Bauern ermöglicht werden. Was die UmweltBank AG davon abgesehen auszeichnet, ist, dass Umweltbewusstsein nicht nur in ihrem Geschäftsmodell fest verankert ist, sondern auch im täglichen Büroleben aktiv gefördert wird. Eine kununu-Usern schreibt: „Wo öko geht, da wird öko gemacht!“ So gibt es Leihfahrräder aus Bambus, eine Förderung für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und sogar Teppiche aus nachhaltigem Material!

niceshops GmbH

Niceshops entwickelt und betreut Onlineshops in ganz Europa. Nun könnte man sagen, Versandhändler gehören nicht gerade zur umweltfreundlichen Sorte. Stimmt auch – für den Großteil. Denn bei dem Onlineshop-Betreuer aus Österreich beginnt Umweltschutz bereits bei der Produktentwicklung: Material wird bei den Lieferanten direkt aus der Region bezogen, um lange Transportwege zu verkürzen, die Produkte werden ausschließlich in Pappkartons statt Plastik verpackt und eine eigene Verpackungstechnik macht schädliche Klebstoffe überflüssig. Bei über 7000 verpackten Paketen pro Tag, sind das zwar kleine Maßnahmen, zeigen aber trotzdem eine riesige Wirkung. Müssen die Mitarbeiter mal zu Kundenterminen, wird mit der E-Autoflotte angereist, die am Firmengelände für jederfrau bereit stehen und direkt vor Ort aufgeladen werden kann. Den Strom dafür produzieren sie selbst, denn mehrere Fotovoltaikanlagen sorgen dafür, dass niceshops nie die Energie ausgeht. Mit voller Power wird auch an neuen Umweltexperimenten gearbeitet – frei nach dem Motto: Probieren geht über studieren!

naturblau+++ Die Werteagentur

Der Name ist hier Programm: Die Agentur aus Baden-Württemberg betreut nämlich ausschließlich regionale, nachhaltige und werteorientierte Projekte. Ihr Ziel? Eine Zukunft, in der Wirtschaft, Gesellschaft und Natur ideal im Einklang sind. Das hat ihnen nicht nur den Deutschen CSR Preis eingebracht, sondern den Mitarbeitern E-Roller im Fuhrpark, eine innerbetriebliche Gewinnverteilung und 100% Ökostrom. Darauf sind die Kreativlinge der etwas anderen Werbeagentur stolz und meinen sogar: „So hab ich mir das immer gewünscht!“ Glücklich sind jedoch auch die Kunden von naturblau+++, die sich über maßgeschneiderte Upcycling-Konzepte, soziales Apfelsharing und über einen gelungenen Start in den Tag mit der neuesten Fairtrade-Zeitung freuen. Ein kununu User fasst es kurz zusammen: „Naturblau+++ steht für nachhaltiges Denken und Umsetzen!

 

Dein Arbeitgeber legt auch Wert auf Nachhaltigkeit und hätte sich einen Platz in dieser Liste verdient? Dann bewerte jetzt deinen Arbeitgeber anonym auf kununu und erzähle uns von euren spannenden Umweltaktionen!