Bäckerei

Große Brötchen backen: Welche Bäckereikette ist der beste Arbeitgeber?

Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen, er will haben eine Sache: Arbeitszufriedenheit. Und weil wir den Bäcker nicht einfach so beim Kuchenbacken hängen lassen wollten, haben wir dafür ein kununu Ranking erstellt. Wir widmen uns damit der Frage, welche Bäckereiketten in Deutschland, Österreich und der Schweiz eigentlich die besten Arbeitgeber sind und damit die größten Brötchen backen. Außerdem wollten wir wissen, welche Bäckereien als Arbeitgeber eher floppen. Ist dein Unternehmen dabei?

Die Ranking-Kriterien

Vielleicht wirst du dich gleich wundern, weil deine Bäckereikette es nicht in das kununu Ranking geschafft hat. Deshalb wollen wir dich schon vorab über die Ranking-Kriterien aufklären. Im Ranking haben wir die größten deutschen, österreichischen und schweizerischen Bäckereiketten berücksichtigt, die jeweils mindestens 10 Bewertungen auf kununu vorweisen konnten.

TOP 1: Jowa AG

Den goldenen Brötchenbäcker verleihen wir aaaaaan: Die Jowa AG. Der Sieg im Bäckereiketten-Ranking geht in die Schweiz. Die Jowa AG gehört zum Detailhandelsunternehmen Migros und konnte einen kununu Score von 3,95 Sternen einfahren. Demnach sind nicht nur die Kunden mit ihren Weggli, Rueblitorten und Biberli bei der Jowa AG happy, sondern auch die 3.282 Mitarbeiter wissen ihren Arbeitgeber sehr zu schätzen. Gelobt werden vor allem der Umgang mit älteren Kollegen und das Umwelt- und Sozialbewusstsein des Unternehmens. Die gute Arbeitsatmosphäre  ist auch den tollen Kollegen geschuldet. Auch die Vorgesetzten sind vorbildlich und in jeder Hinsicht unterstützend. „Solide und zuverlässig“ habt ihr euch den ersten Platz im kununu Ranking gesichert. Herzlichen Glückwunsch!

TOP 2: Valora Food Service Deutschland GmbH

Klasse, die Valora Food Service GmbH bäckt gleich doppelt Brötchen – zu ihr gehören nämlich die beiden Ketten BackWerk und Ditsch. Den zweiten Platz im kununu Ranking hat sich das Unternehmen mit einem Gesamtscore von 3,78 Sternen redlich verdient. Besonders gut schneidet bei den Mitarbeitern das Thema Gleichberechtigung ab. Ähnlich glücklich macht die Angestellten der Kollegenzusammenhalt, durch den in einigen Fällen sogar echte Freundschaften entstehen. Da nicht jeder Angestellte der Valora Food Service GmbH direkt in der Filiale arbeitet, ist natürlich auch die Ausstattung des Büros sehr wichtig. Und diese passt auch – die Büros haben eine angenehme Größe und jeder Mitarbeiter erhält neben einem Laptop auch ein Diensthandy gestellt. Schlussendlich fasst ein Mitarbeiter zusammen: „Mein Arbeitgeber bietet nicht nur im Snack-Bereich sondern auch im Job die Frische, die den Alltag interessant macht“.

TOP 3: Junge Die Bäckerei

Junge, Junge, ihr habt es mit einem kununu Score von 3,62 auch noch auf das Treppchen geschafft! In einer Firma, die sich nicht wie ein Arbeitgeber, sondern wie Familie anfühlt, wird natürlich der Kollegenzusammenhalt von den Mitarbeitern als besonders stark eingeschätzt. Und wie benehmen sich die Oberhäupte der Familie, die Vorgesetzten von Junge Die Bäckerei? Soweit ganz brav! Dieser Mitarbeiter konnte sich beispielsweise bisher immer auf seine zwei Vorgesetzten verlassen und bekam von ihnen immer Hilfe. Die Filialleitungen sorgen sich sogar so um ihre Mitarbeiter, dass enge Bindungen entstehen und das Zusammenarbeiten erleichtert wird. Im Großen und Ganzen gibt es bei Junge Die Bäckerei sowieso keinen Grund zur Beschwerde. Anstrengend kann es trotzdem hin und wieder werden.

 

Bevor wir mit den Flops fortfahren, interessiert dich vielleicht, wie die Bäckereiketten allgemein im Vergleich zu anderen Arbeitgebern auf kununu abschneiden. Denn ein guter Arbeitgeber in dieser Branche muss nicht gleich ein insgesamt guter Arbeitgeber sein. Leider müssen wir dir sagen: Nicht sehr gut. Durchschnittlich vergeben die kununu User für die hier vorgestellten Bäckereien nur 2,73 Sterne. Der kununu Durchschnitt liegt jedoch schon bei 3,38 Sternen. Es scheint also so als würden die Bäckereien zwar beim Geschmack ziemlich viel richtig machen, ihre Mitarbeiter aber noch nicht genug wertzuschätzen. Manchmal könnte man sogar glauben, dass die Arbeitgeber sich nur wenig für die Meinung ihrer Mitarbeiter interessieren. Aber halt! Die österreichische Bäckerei Ankerbrot will das anders machen und nimmt im kununu #BeBold-Video Stellung zu schlechten Mitarbeiterbewertungen. Du findest das Video unter diesem Link.

Aber nun ran an Mehl und Zucker und weiter mit den Flops!

FLOP 1: Sondermann-Brot

Nachdem Sondermann-Brot im letzten Jahr seine Insolvenz verkündet hatte, folgt jetzt der nächste Rückschlag: Der letzte Platz im kununu Arbeitgeberranking. Auf kununu konnte sich die Kette aus Nordrhein-Westfalen nur einen Gesamtscore von 1,64 erbacken. Die Mitarbeiter sind von Sondermann-Brot mehr als nur enttäuscht. Verschiedene Angestellte sagen in ihrer kununu Bewertung, dass sie nach ihrer Kündigung kein Geld mehr erhalten hatten und dieses einklagen mussten. Als ausgebildete Person müsse man für den Mindestlohn arbeiten und werde dabei außerdem nicht ernst genommen. Hier besteht dringend Handlungsbedarf – gerade in schlechten Zeiten wäre der Rückhalt der verbliebenen Mitarbeiter wichtig!

FLOP 2: Von Allwörden

Nicht viel, aber doch besser schnitt die Möllner Bäckereikette Von Allwörden ab. Statt süßem Gewinnerkuchen gibt es aber auch bei einem kununu Gesamtscore von 1,92 nur trockenes Verliererbrot von uns. Personalrabatt ist laut einem Mitarbeiter das einzig Gute am Unternehmen. Ein anderer würde – wenn es gehen würde – minus 100 Sterne an seinen Arbeitgeber vergeben. Das würde wohl auch dieser kununu User unterschreiben, denn er musste „Mobbing vom Feinsten“ erleben. Das kann leider auch die regionale Nähe und die gute Beziehung zu Kunden nicht mehr retten.

FLOP 3: Bäckerei Bachmeier

Der dritte Platz auf dem Treppchen of Shame geht nach Bayern. Die Bäckerei Bachmeier aus dem niederbayerischen Eggenfelden erhielt ebenfalls nur 1,92 Sterne auf kununu. Da die Weiterempfehlungsrate mit 29 Prozent aber höher lag als bei Von Allwörden (20 Prozent), konnte sich die Bäckereikette noch einen Platz nach weiter oben retten. Ein Mitarbeiter kritisiert in seiner kununu Bewertung, dass er gar nicht wüsste, wer sein Vorgesetzter sei: „Wahrscheinlich der, der am lautesten schreit“. Doch das „inkompetente Theater“ erstreckt sich scheinbar nicht nur über die Chefs. Dafür spricht, dass diesem Mitarbeiter auch nach langem Überlegen nicht einfällt, was er an seinem ehemaligen Arbeitgeber gut gefunden haben könnte.

 

Die Gewinner und Verlierer im Überblick

PlatzArbeitgeberLandkununu Score
1Jowa AGSchweiz3,95
2Valora Food ServicesDeutschland3,78
3Junge Die BäckereiDeutschland3,62
4K&U
Deutschland2,95
5Ankerbrot
Österreich2,94
6Bäckerei GörtzDeutschland2,89
ØDurchschnitt2,73
7KampsDeutschland2,70
8Backstube Wünsche
Deutschland2,62
9Sehne BackwarenDeutschland2,58
10Landbäckerei Ihle
Deutschland2,50
11SteineckeDeutschland2,21
12Bäckerei BachmeierDeutschland1,92
13SteineckeDeutschland1,92
14
Sondermann-BrotDeutschland1,64

 

Landwirt