Best Workplace Award 2020: Die Arbeitgeber mit den besten Arbeitsbedingungen

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit. Gemeinsam mit dem Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) vergibt kununu den Best Workplace Award. Da derzeit situationsbedingt zahlreiche Mitarbeitende von Zuhause arbeiten, gibt es eine Besonderheit: Die Umfrage wurde adaptiert und neben den Kategorien „Klein & Mittelgroße Unternehmen“ und „Großunternehmen“ gibt es auch noch den Sonderpreis „Best Workplace Homeoffice“.

Welche drei Unternehmen in den jeweiligen Kategorien den Best Workplace Award abgeräumt haben und wer sich sonst noch unter den Top 10 befindet? Dieses Geheimnis lüften wir in diesem Artikel.

Die Top 10 der Kategorie „Klein & Mittelgroße Unternehmen“

PlatzArbeitgeberScore (max. 100)Land
1LOVOO82,43Deutschland
2ADITO Software GmbH75,96Deutschland
3X-Net Services GmbH71,20Österreich
4Opacc Software AG65,98Schweiz
5wegscheider office solution65,35Deutschland
6kommunit IT-Zweckverband Schleswig-Holstein63,79Deutschland
7neubau kompass AG58,68Deutschland
8Step Ahead AG52,96Deutschland
9Freqcon GmbH39,80Deutschland
10Woom GmbH33,76Österreich

Platz 1: LOVOO

Platz eins der Top 10 KMU sichert sich in diesem Jahr das deutsche Unternehmen Lovoo und das mit einem deutlichen Vorsprung. Denn der Arbeitgeber, welcher ein Netzwerk für Privatpersonen anbietet, um andere Menschen in ihrer Nähe kennenzulernen, verzeichnet einen stolzen Score von 82,43 von insgesamt 100 Punkten. Doch was macht das Unternehmen so einzigartig?

In einer kununu Bewertung wird laut dem User nur ein „kleiner“ Ausschnitt der wunderbaren Arbeitsbedingungen geschildert: Modernste Einrichtung, technische Ausrüstung auf höchstem Niveau, höhenverstellbare Tische, hochwertige Bürostühle, Tageslichtlampen, Klimaanlage, Job Ticket, Fenster in jedem Raum für Tageslicht und frische Luft, Dachterrasse, riesige Küche mit bester Ausstattung, Teeküche, tägliches Frühstück, kostenlose Getränke. Dem haben wir nichts mehr hinzuzufügen. Der erste Platz geht unserer Meinung nach verdient an Lovoo – toll gemacht!

Die Top 10 der Kategorie „Großunternehmen“

PlatzArbeitgeberScore (max. 100)Land
1FIS Informationssysteme und Consulting GmbH79,33Deutschland
2Volkswagen Financial Services70,95Deutschland
3Flughafen München GmbH66,30Deutschland
4Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft66,23Schweiz
5Bosch Gruppe65,81Deutschland
6PPI AG64,24Deutschland
7BMW Group62,80Deutschland
8DB Systel GmbH61,92Deutschland
9HENSOLDT60,35Deutschland
10Modehaus Böckmann57,16Deutschland

Platz 1: FIS Informationssysteme und Consulting GmbH

Den ersten Platz unter den Großunternehmen belegt in diesem Jahr der deutsche SAP-Dienstleister FIS Informationssysteme und Consulting GmbH und das ebenfalls mit einem klaren Vorsprung. Der Score des Unternehmens liegt bei 79,33 von insgesamt 100 Punkten. Warum die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen so begeistert von ihrem Arbeitgeber sind?

Bei FIS gibt es einzigartige helle und freundliche Räumlichkeiten, die sich in einem sehr guten Zustand befinden. Darüber hinaus werden im Moment alle bestehenden Tische gegen höhenverstellbare Tische ausgetauscht, um die Gesundheit der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu wahren. Duschen und Spinde sind außerdem vorhanden und es gibt guten, kostenlosen Kaffee. Kein Wunder, dass das Arbeitsklima in diesem Unternehmen hervorragend ist. Wir gratulieren FIS zur Goldmedaille in dieser Kategorie.

Die Top 10 der Sonderkategorie „Best Workplace Homeoffice“

PlatzArbeitgeberScore (max. 100)Land
1AXA Konzern AG75,9Deutschland
2esentri AG72,5Deutschland
3wegscheider office solution69,0Deutschland
4R+V Versicherung67,9Deutschland
5DATEV eG63,2Deutschland
6EPROFESSIONAL GmbH60,5Deutschland
7neubau kompass AG58,3Deutschland
8KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft55,1Deutschland
9ARAG Versicherungen51,6Deutschland
10Raiffeisen Bank International AG (RBI)51,5Österreich

Platz 1: AXA Konzern AG

Geht es um die diesjährige Sonderkategorie „Best Workplace Homeoffice“, führt das deutsche Versicherungsunternehmen AXA Konzern AG die Bestenliste an und das mit 75,9 von 100 Punkten. Scheinbar hat das Unternehmen in diesen herausfordernden Zeiten alles richtig gemacht. Doch mit welchen konkreten Maßnahmen erzielt die AXA AG große Zufriedenheit seitens der Mitarbeitenden?

Der Arbeitgeber hat seinen Arbeitnehmern die Möglichkeit eingeräumt, im Homeoffice produktiv arbeiten zu können und das durch das Zurverfügungstellen einer vollen und einwandfreien Ausstattung. Doch damit nicht genug, denn auch die Umsetzung der Homeoffice-Situation erfolgte schnell und ermöglichte den Mitarbeitenden die Freiheit, eigenverantwortlich mit der Situation umzugehen. Damit der allgemeine Austausch nicht zu kurz kommt, wurden außerdem auch virtuelle Treffen initiiert. Wir freuen uns, die AXA AG dieses Jahr auf dem Siegertreppchen zu sehen – weiter so!

Die Kriterien

Gemeinsam mit dem Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) hat kununu den „Best Workplace Award 2020“ im deutschsprachigen Raum vergeben und dafür Befragungen über die Einrichtung, Lichtverhältnisse, Akustik, Klima, Technik, Design und Atmosphäre durchgeführt. Insgesamt konnten 100 Punkte erreicht werden. Folgende Anforderungen müssen für eine Nominierung erfüllt werden:

  • Mindestens insgesamt 5 Bewertungen seit 1.6.2018
  • Mindestens einen kununu-Score von 3,5 Sternen
  • Mindestens einen Score von 3,5 Sternen in der Kategorie Arbeitsbedingungen
  • Mindestens 3 neue Bewertungen während des Befragungszeitraums
  • Mindestens 3 Sterne bei allen relevanten Zusatzfragen von IBA
  • Zusätzlich wurde ausgewertet, wie viele Bewertungen das Unternehmen insgesamt hat

Der Befragungszeitraum war von 18.05.2020 bis 14.06.2020. Für die Zusatzkategorie in diesem Jahr wurden Zusatzfragen gestellt, die die Homeoffice-Thematik betreffen.

Hannah Reumann

Hannah ist seit März 2020 Mitglied der kununu Redaktion und schreibt Artikel über verschiedene Themen rund um die Arbeitswelt. Sie wohnt in Wien und studiert derzeit berufsbegleitend Marketing- und Salesmanagement im Masterstudiengang.