shutterstock_293482196_urlaub_apps

Work-Life-Balance: 9 Apps für den gelungenen Urlaub

Sommer, Sonne, Urlaubszeit – und das Office leert sich. Ob Reiseführer, Dolmetscher und Kartendienst: Damit von der Ferienplanung bis zur Rückkehr nichts schief läuft, haben wir hier 9 praktische Apps für den rundum gelungenen Urlaub aufgelistet.

1. „Dreamdays“

Wie viele Tage noch bis zur Alltagsflucht? „Dreamdays“ weiß es genau. Mit der App können wichtige Ereignisse verwaltet werden. Einfach Bezeichnung eingeben, Kategorie auswählen, Datum festlegen. Mehr ist nicht nötig, um die Vorfreude auf kommende Ereignisse zu steigern. 3, 2, 1… Hello holidays!
(iOS/ Android)

2. „City Maps 2go“

Diese App kennt sie alle: „City Maps 2go“ speichert Karten von über 7.800 Ländern und Städten. Das Beste dabei: Es funktioniert auch ohne Internetverbindung. Frei von teuren Roaming-Gebühren gelingt die Navigation wie im Schlaf. Wir finden: verlässlichster Reisebegleiter ever!
(iOS/ Android)

3. „PackPoint“

An alles gedacht? Mit „PackPoint“ packt sich der Reisekoffer schon fast von alleine. Nach der Eingabe der Kriterien – etwa ob Geschäfts- oder Privattrip, Aufenthaltsdauer, Aktivitäten und Wetter – stellt einem das kleine Programm eine praktische Packliste zusammen. Thumbs up!
(iOS)

4. „WiFi Finder“

Der kostenlose „WiFi Finder“ unterstützt Euch an fremden Orten auf der Suche nach WLAN-Hotspots. Via GPS ermittelt die App den aktuellen Aufenthaltsort, zeigt Spots in der Umgebung an und bringt Euch garantiert ans Ziel.
(iOS)

5. „Field Trip“

Unterwegs in einer fremden Stadt? „Field Trip“ greift Euch als elektronischer Reiseführer unter die Arme und verrät Euch Geheimtipps. Je nach Einstellung berichtet die App über interessante Locations, die mit Bildern, Links und ausführlichen Artikeln beschrieben werden.
(iOS/ Android)

6. „DrinkAdvisor“

Hoch die Tassen! Die App findet auch an unbekannten Orten stets die besten Bars, Kneipen und Clubs. Obendrauf gibts noch die wichtigsten Informationen rund um die beliebtesten Cocktails und Drinks aufs Smartphone.
(iOS/ Android)

7. „Yelp“

Wo tummeln sich die schönsten Menschen, wo gibts das beste Essen und wo lohnt sich der Club? All diese und noch mehr Fragen kann „Yelp“ beantworten. Das Empfehlungsportal basiert auf den Bewertungen seiner Nutzer und führt dank GPS-Lokalisierung dann auch sicher zum Wunschziel.
(iOS/ Android)

8. „Zoll und Reise“

Fett shoppen gewesen und nun Bammel vor dem Zoll? Die App liefert nützliche Infos zu erlaubten Waren und zulässigen Mengen. So gut präpariert, gibts bei der nächsten Einreise garantiert keine bösen Überraschungen. Und der Urlaub kann so entspannt enden, wie er angefangen hat.
(iOS/ Android)

9. „Quixit“

Zig Fotos gemacht – und nun? Mit dieser App lassen sich die Lieblingsbilder zu einem kleinen Kunstwerk verwandeln. App laden, Fotos wählen und bearbeiten. Dann Bestellung wegschicken, fertig. Die Fotos kommen im 10cm x 10cm-Format und motzen optisch jeden Kühlschrank auf.
(iOS/ Android)