Best Practice: Multi-Cross-Channel Personalmarketing mit kununu

Ein Arbeitgeberprofil im Internet für Offline-Überzeugungsarbeit nutzen? Selbstverständlich! Unsere Kunden überraschen uns immer wieder aufs Neue mit ihren kreativen Ideen und Kommunikationsstrategien rund um kununu. Was sich Unternehmen alles einfallen lassen, um ihren Mitarbeitern und Bewerbern ein offenes und transparentes Arbeitsklima zu bieten, zeigt unser neuestes Best-Practice-Beispiel von Staffxperts aus Bochum.

Vom Bewerber zum Bewerter: Feedback erwünscht!

„Keine 08/15 Behandlung!“ lobt ein Bewerber den Personaldienstleister. Und spricht damit auch gleich das Kernthema für zeitgemäßes Personalmanagement an: Individueller Umgang mit Bewerbern, Transparenz und Wertschätzung für offenes Feedback. Denn eines ist klar: Die Stimmung beim Bewerbungsgespräch sagt schon sehr viel über den Umgang eines Unternehmens mit seinen Mitarbeitern aus.

 

Mit einem eigenen Schlüsselband und  Kärtchen werden Kandidaten nach dem Bewerbungsgespräch zum Bewerten aufgefordert, denn: „Jede Stimme zählt. Über lobende Weiterempfehlungen freuen wir uns natürlich sehr, ebenso willkommen ist aber konstruktive Kritik, damit wir uns laufend für unser Team verbessern können!“, so Sebastian Gebert, Marketingleiter bei Staffxperts.

Transparenz auf den ersten Blick branden!

Dass die kununu-Arbeitgeberprofile die Stärken und Vorteile eines Unternehmens als Arbeitgeber online perfekt in Szene setzen, hat sich im D-A-CH-Gebiet schon herumgesprochen. Genau so wichtig ist es aber, auch offline den Blick der Bewerber auf die TOP Arbeitgeberqualitäten zu lenken.

Sofort beim Eintreten sehen Besucher das Unternehmen durch die Gütesiegel-Aufsteller als kommunikationsbereiten Arbeitgeber präsentiert – ein Grund mehr, schnell auf kununu reinzuschauen und vielleicht auch selbst eine Bewertung zu schreiben!

Der Wohlfühlfaktor: ausschlaggebend im War for Talents

Die besten Bewerber finden – und als Unternehmen selbst von ihnen als attraktiv befunden zu werden, ist die Devise im War for Talents. Damit der Fachkräftemangel gar nicht erst aufkommt, ist ein langfristiges Umdenken der Unternehmen gefragt, um Angestellte zu motivieren und für sich zu gewinnen.  „Ich hatte immer das Gefühl, dass ein großes Interesse an meiner persönlichen Zufriedenheit gegeben war.“ freut sich ein Mitarbeiter über die Unternehmenskultur bei Staffxperts. Damit ist er nicht allein: der aktuelle Bewertungsstand von Staffxperts spricht für sich!