Hände im Kreis

Das sind die familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands

Familie und Job unter einem Hut – wo geht das? Gemeinsam mit freundin suchte kununu die familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands 2016. Nun stehen die Sieger fest. Trommelwirbel, aufgepasst: Das sind die Top 10.

Family first: Es ist nicht immer einfach, Familie und Beruf zu vereinen. Vor allem die jüngere Generation der Arbeitnehmer legt immer mehr Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Privat- und Berufsleben. Umso besser, wenn einem der Arbeitgeber unter die Arme greift.

Was ein familienfreundliches Arbeitsumfeld ausmacht, sind vor allem Fragen wie: Bietet das Unternehmen Kinderbetreuung? Wie leicht ist der Wiedereinstieg in meinen alten Job? Und werden auch flexible Arbeitszeiten angeboten?

Unsere aktuelle kununu Analyse verrät nun, welche Arbeitgeber wirklich innovative Antworten auf diese Fragen gefunden haben und sich besonders für Familienfreundlichkeit engagieren. Aus mehr als 208.000 Unternehmen haben freundin und kununu die 100 familienfreundlichsten Unternehmen in Deutschland gewählt. Los gehts mit den Top-Platzierungen:

Platz 1

Der Ranking-Sieger kommt aus München. „Überstunden sind die Ausnahme, Wochenendarbeit ist verpönt.“ Soll heißen: Eine ausgewogene Work-Life-Balance spielt bei MaibornWolff GmbH eine zentrale Rolle. Dabei wird auch großes Augenmerk auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelegt. Das Ergebnis ist ein kununu Score von 4,74 Punkten. „Trotz Projektgeschäft und Reisetätigkeit wird sehr viel Rücksicht auf die Interessen des Einzelnen gelegt“, weiß ein Mitarbeiter um die Vorteile seines Arbeitgebers Bescheid. Und auch in puncto Benefits wird einiges geboten, um den Bedürfnissen der Angestellten gerecht zu werden – darunter Kinderbetreuung und Gesundheitsmaßnahmen. Herzliche Gratulation!

Platz 2

Die inovex GmbH landet in unserem Ranking der familienfreundlichsten Arbeitgeber auf dem zweiten Platz und sichert sich somit die Silbermedaille. Mit einem kununu Score von 4,62 zählt das Unternehmen, das wie der Erstplatzierte ebenfalls aus dem Bereich EDV/ IT kommt, zu den besten seiner Branche. Der gute Kollegenzusammenhalt und die angenehme Atmosphäre fallen besonders positiv ins Gewicht: „Angenehmes Arbeitsklima, man ist mit Herzblut und Spaß bei der Sache“. Ein anderer Mitarbeiter zieht einen Vergleich: „Eine große Familie. Direkt und ehrlich“. Eine „transparente Kommunikation“ mit den Vorgesetzten ermöglicht außerdem, dass speziell auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter eingegangen wird. Teilzeit ist hier kein Problem. Obendrauf gibts viele tolle Benefits wie flexible Arbeitszeiten und Internetnutzung. Wir sagen: So muss Familienfreundlichkeit!

Platz 3

Die team neusta Unternehmensgruppe komplettiert das Treppchen mit 4,56 von 5 möglichen Punkten und holt sich den dritten Platz in unserem Ranking. Die Mitarbeiter des Unternehmens aus der Branche Internet/ Multimedia loben vor allem den „hohen Wohlfühlfaktor“. Und sowieso richtet sich hier vieles nach einer bestmöglichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie: „Das Klima ist familiär und es wird stark auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter geachtet“, so eine Bewertung. Das Vorgesetztenverhalten wird als „offen, direkt, ehrlich und unkompliziert“ beschrieben. Benefits, die bei Groß und Klein für Jubelrufe sorgen: flexible Arbeitszeiten und Mitarbeiterevents. Daumen hoch!

Top 10: Die familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands

PlatzArbeitgeberkununu ScoreBranche
1MaibornWolff GmbH4,74EDV / IT
2inovex GmbH4,62EDV / IT
3team neusta Unternehmensgruppe4,56Internet / Multimedia
4Vesterling: Technology Recruiting · Executive Search · Academy · Outplacement4,53Personalwesen / Personalbeschaffung
5ec4u expert consulting ag4,51Beratung / Consulting
6Office Events GmbH4,51Personalwesen / Personalbeschaffung
7iteratec GmbH4,49EDV / IT
8ConVista4,49Beratung / Consulting
9LVM Versicherung4,47Beratung / Consulting
10Oliver Wyman GmbH4,47Versicherung

Stand: 7.7.2016

Kriterien: 1) mindestens 1 Bewertung seit 01.01.2016, 2) mindestens 78 Bewertungen, 3) Score von mindestens 3 in folgenden Bewertungskategorien: „Vorgesetztenverhalten“, „Arbeitsatmosphäre“, „Work-Life-Balance“, „Gleichberechtigung“, „Karriere/Weiterbildung“, „Gehalt/Sozialleistungen“, 4) Folgende Benefits werden angeboten: „Flexible Arbeitszeiten“, „Kinderbetreuung“, „Betriebliche Altersvorsorge“, 5) Medien-Unternehmen und Unternehmen, die dem Burda-Konzern angehören (sobald Mehrheitsbeteiligung) sind vom Ranking ausgeschlossen (z.B. freundin, kununu, Burda und XING). Ranking gemäß 4 Nachkommastellen – aus Gründen der Übersichtlichkeit wurden 2 Nachkommastellen entfernt.

… und die weiteren Platzierungen? Die Übersicht hat freundin. Hier entlang.