Arbeitgeber-Ranking: Das sind die familienfreundlichsten Unternehmen Österreichs 2017

Auch in der Arbeitswelt steht die Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf immer mehr im Fokus. Das ist richtig und wichtig, denn Familienfreundlichkeit gilt als ein wesentlicher wirtschaftlicher Faktor, der sich auf den Unternehmenserfolg auswirkt. Studien belegen: Je besser Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelingt, desto mehr Fachkräftepotenzial steht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung[1].

Vorab noch das: Beim Thema Familienfreundlichkeit geht es nicht primär um Mütter und Väter mit kleinen Kindern. Viele Menschen, die einen Angehörigen pflegen, sind gleichzeitig erwerbstätig. Und so nehmen familienfreundliche Angebote des Arbeitgebers einen hohen Stellenwert ein. Dabei sind die Maßnahmen, die Unternehmen für mehr Familienfreundlichkeit setzen können, so vielfältig und unterschiedlich wie die Arbeitgeber selbst.

Doch welches Unternehmen hat Potenzial, wo stehen die Chancen auf flexible Arbeitszeiten gut? Eine Orientierungshilfe, wo in etwa ein Unternehmen in Sachen Familienfreundlichkeit steht, liefert unser neustes Arbeitgeber-Ranking. Wir haben in Kooperation mit WOMAN und Statista die familienfreundlichsten Unternehmen Österreichs 2017 gekürt. Trommelwirbel, aufgepasst – es folgen die Top-Platzierten:

Platz 1

Ein „ausgezeichnetes Image und Umgangsformen“ bescheinigt ein Bewerter unserem Rankingsieger. Ein starker Kollegenzusammenhalt, eine ausgeprägte Work-Life-Balance, Aufstiegsmöglichkeiten sowie ein überlegtes Paket aus Benefits bescheren dem „tollen Familienunternehmen“ Schachermayer-Großhandelsgesellschaft m.b.H. die Goldmedaille. Benefits, die bestens zum Stichwort Familienfreundlichkeit passen: flexible Arbeitszeiten, Essenszulagen, Mitarbeiterrabatte und -events. Applaus, Applaus!

Platz 2

Daimler landet in unserem Ranking der familienfreundlichsten Arbeitgeber auf dem zweiten Platz und sichert sich somit die Silbermedaille. Arbeitsatmosphäre, Kollegenzusammenhalt und Gleichberechtigung wird hier ein „top“ bescheinigt. Wir sagen: So muss Familienfreundlichkeit!

Platz 3

Und da ja bekanntlich aller guten Dinge gleich drei sind, komplettiert die BKS Bank AG das Treppchen. Hier fallen der gute Kollegenzusammenhalt und die tolle Atmosphäre besonders positiv ins Gewicht. Hinzu kommen interessante Aufgaben, top Sozialleistungen wie Kinderbetreuung und betriebliche Altersvorsorge plus flexible Arbeitszeiten. Garniert wird das Ganze mit Wertschätzung und Förderung“. Wir sagen: Daumen hoch! Dafür gibts Platz 3 in unserem Ranking.

Platz 4

Das Treppchen knapp verpasst, aber noch immer top in Sachen Familienfreundlichkeit ist T-Systems Austria GesmbH. Gelebt werden hier flache Hierarchien. Bei einem guten Arbeitsklima gibts spannende Aufgaben. Obendrauf warten viele tolle Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Firmenwagen und Kantinenessen. Das Urteil fällt ein kununu User: Eine Firma, in der es auch nach 16 Jahren noch Spaß macht.Word!

Platz 5

Platz 5 sichert sich VERBUND. Das Stromunternehmen ist bekannt für ein gutes Arbeitsklima sowie den positiv erlebten Teamgeist. Mitarbeiter zeigen sich dankbar für das gezielte Weiterbildungsprogramm. Langfristige Leistungen wie Pensionskasse, Zusatzversicherung und vergünstigter Mittagstisch sind Ausdruck nachhaltiger und sozialer Unternehmensentwicklung. Unterm Strich: „Ich gehe sehr gerne zur Arbeit“, schreibt ein Bewerter.

Die TOP 15 der familienfreundlichsten Arbeitgeber in Österreich 2017

PlatzArbeitgeberBrancheScore
1SchachermayerGroßhandel85,15
2DaimlerAutomobil und Fahrzeugbau82,57
3BKS BankBanken und Finanzdienstleistungen79,99
4T-Systems AustriaInternet, Telekommunkation und IT79,86
5VerbundEnergiewirtschaft78,88
6FrequentisEDV/IT78,87
7Doka GroupBau78,81
8PalfingerMaschinen- und Anlagenbau78,35
9Universität InnsbruckBildung und Forschung78,33
10AVLAutomobil und Fahrzeugbau (Hersteller und Zulieferer)77,63
11FillMaschinen- und Anlagenbau77,60
12NÖMLebens- und Genussmittel, sonstige Verbrauchsgüter77,20
13IKEAEinzelhandel, einzelhandelsnahe Dienstleistungen76,47
14Bundesrechenzentrum (BRZ)Internet, Telekommunikation und IT76,35
15Krankenhaus St. Josef BraunauKrankenkassen, Gesundheit und Soziales76,33

 

 

Stand: 17.03.2017

Quelle: [1] erfolgsfaktor-familie.de